Pfannenkuchen-Shaker von Danto.de

Danto.de ist ein Onlineshop und bietet viele verschiedenen Produkte an wie z.b. für Küche , Haushalt, Wohnen, Einrichten, Spielwaren Tierbedarf, Kinder, Mode Büro, Multimedia und vieles vieles mehr.
Bei Danto findet man hochwertige und trotzdem günstige Produkte.
Aber schaut euch doch einfach mal selber um bei Danto.de

Heute stelle ich euch einen pfiffigen Küchenhelfer vor, den Pfannenkuchen-Shaker denn ich von Danto.de testen durfte.
Mit diesem 4-Portionen Shaker gelingen Flädle, Crepes und Pfannkuchen im Handumdrehen.
Das besondere soll die zwei Mixkugeln und die Schäum Kugel aus Edelstahl sein.
Ok, die Zutaten eingekauft und losgelegt.

1239619_338657646280541_154685306_n

Die Zutaten nach Anleitung, die ist auf der Flasche aufgedruckt, in den Shaker geben.
Als erstes die 300 ml Mich in den Shaker, dann ist man bei der ersten Markierung.
Drei Eier dazu, die zweite Markierung ist erreicht.
Backpulver, Zucker, etwas Salz dabei und dann bis zur dritten Markierung Mehl hinzugeben. Absolut Kinderleich, da kann man nichts Falschmachen.
Und nun die Mixkugeln dazu und circa 30 Sekunden kräftig Schütteln.
Das schütteln ist doch ziemlich anstrengend, wenn der Shaker voll ist
Prüfen ob der Teig auch schön Cremig ist.

Fett in die Pfanne geben und erhitzen.
Dann den Teig aus den Shaker in die Pfanne gießen.
Der Inhalt der Flasche (circa 875 ml.)reicht für 3-4 Pfannkuchen.
Fertig.

1236580_338668852946087_1609813761_n

Ich muss sagen, die Pfannkuchen sind sehr gut geworden.
Der Geschmack hat mich Überzeugt und es ging super schnell.
Außerdem sind auf der Flasche noch Rezepte für Pancakes und Crepes Aufgedruckt.
Die werde ich aber das nächste mal ausprobieren.

Nun geht es an die Reinigung des Shakers.
Leider bleibt doch sehr viel Teig in den Shaker kleben, was dann mühsam herausgeschabt werden muss. Danach kann der Shaker in die Spülmaschine.
Der Kunstoff des Shakers wird ohne Weichmacher (Polypropylen) hergestellt und ist absolut Lebensmittelecht.
Was mich Überzeugt hat, ist die einfache Handhabung des Shakers, auch bleibt die Küche sauber, was mit dem Mixer nicht immer der Fall war.
Nicht so toll war das Umständliche Reinigen des Shakers, auch die Spülmaschine hat die Teigreste im Shaker nicht 100% entfernen können, weshalb ich nochmal mit einer Bürste nachspülen musste.

Trotzdem hat mich der Shaker überzeugt und kann ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Wenn es schnell gehen soll und man nur wenige Pfannkuchen machen will, ist es super geeignet.

Und wer mag kann sich auch gerne mal bei Blog.danto.de umsehen dort gibt es sehr viele Informationen.
Oder auf Inside.danto.de

Advertisements
von Wolkenstern Veröffentlicht in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s